Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Angebote  Beschäftigung & Tagesstruktur  Tagesstrukturierende Maßnahmen

Tagesstrukturierende Maßnahmen

Ergotherapie

„Jeder Mensch will notwendig sein, kann und will arbeiten, wenn nur die Bedingungen stimmen.“ (Klaus Dörner)

Unsere Angebote im Bereich Beschäftigung und Tagesstruktur sind auf verschiedene Standorte in Oberbayern verteilt. Wir schaffen förderliche Bedingungen für eine sinnhafte Tätigkeit psychisch kranker Menschen und ebnen somit den Weg zu gesellschaftlicher Teilhabe. Alle Angebote können in Kombination mit Angeboten des Ambulant Betreuten Wohnens des kbo-SPZ oder anderer Träger in Anspruch genommen werden.

Integriertes Gesamtkonzept

Unser Gesamtkonzept beinhaltet eng aufeinander abgestimmte Angebotsbausteine, entsprechend unterschiedlicher Phasen der beruflichen Rehabilitation:

1.  Stabilisierung nach einer Lebenskrise und (Wieder-)Erlangung von Grundarbeitsfähigkeiten in der offenen Tagesstätte

2.  Verbindlichere arbeitsähnliche Tätigkeiten und gezielte Förderung in den  Tagesstrukturierenden Maßnahmen (TSM)

3.  Die Angebote können je nach individuellem Bedarf und persönlichen Zielen durchlässig aufeinander aufbauend oder auch abbauend genutzt werden. Einer schwankenden Leistungsfähigkeit und krankheitsbedingten Einschnitten wird so passgenau begegnet.

Wir sind fachlich vernetzt und stimmen uns mit anderen Diensten, die unsere Teilnehmer in Anspruch nehmen, ab. So können zum Beispiel Termine in der Wohngemeinschaft, Arzt- oder Ambulanztermine oder Termine mit dem gesetzlichen Betreuer in den Wochenplan integriert werden.

Da die Betreuungskosten in der Regel vom Bezirk Oberbayern getragen werden, ist die Voraussetzung für die Teilnahme an der TSM ein rechtlicher Anspruch nach SGB XII oder der Bezug von EU-/EM-Rente sowie das Vorliegen einer  psychischen Erkrankung.

 

 

Startseite